Sich zeigen heisst, sich einen Überblick zu verschaffen

In einem ersten Schritt ist es notwendig, sich erst einen Überblick über das eigene Leben zu verschaffen



Willst Du mehr verstehen, warum Du Dich auf eine bestimmte Art verhältst in manchen Situationen? Obwohl Du bemerkst, dass Du Dir selber dabei im Weg stehst?


Verstehe Dein bisheriges Verhalten. Mache Dich auf und beobachte Dich. Es lohnt sich, wenn Du mehr und mehr zu Dir finden willst und authentischer leben magst.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass ich mich erst einmal aufmachen sollte, mein bisheriges Verhalten mir bewusst zu machen. Warum reagiere ich in bestimmten Situationen verspannt, zurückhaltend, energisch. In welchen Momenten werde ich wütend oder vielleicht antriebslos? Wenn Du Dich mehr und mehr beobachtest und herausfindest, wo Dein bisheriges Verhalten herkommt, dann kannst Du Dich anschliessend auftun, um zu bestimmen, was Dir fehlt und wie Du künftig lieber leben möchtest. (#reflektieren #beobachten #wahrnehmen).

Beobachte Dich in der nächsten Zeit genauer, was denkst Du in einer bestimmten Situation, was fühlst Du in dieser Situation, vielleicht in einer Dir unangenehmen Situation. Und frage Dich anschliessend, ob Du in diesem Moment ins Tun, ins Handeln kommst oder ob Du antriebslos oder ausgebremst wirst.

Sich reflektieren ist eine wichtige Voraussetzung für die Menschen, die sich weiter entwickeln möchten und die ihr eigenes Leben besser beschreiben und reflektieren wollen.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen